Nachspiel: E3 Sonderpreise 2013

    0
    88
    views

    Alles klar, ich glaube Microsoft hat jetzt das ganze Programm durch, und wir können anfangen. Hier also, ohne viel Vorrede, die Sonderpreise der diesjährigen Electronic Entertainment Expo, Kategorie Unfug und Blödsinn: Die VGCC-Awards E3 2013!

    OMGWTFigster Trailer 2013: Nintendo

    Yup, Mega Man. Viele haben es vermutet, keiner hat’s wirklich geglaubt. Und nach der regulären Smash Bros. Vorstellung (die wirklich absolut niemanden überrascht hat) gab es dann plötzlich den hier. Und alle so: “Yeaaah!” Und Capcom so: “Warum kriegen wir das nicht hin 🙁 ”

    Sexistischste Bemerkung auf Microsoft-Pressekonferenzen 2013: Killer Instinct!

    “Just let it happen. It will be over soon.” Herzlichen Glückwunsch.

    Am wenigsten erwartetes Remake das am Ende doch keiner will 2013: Killer Instinct!

    Auf dem Papier toll, in der Praxis eher meh. Zum einen gibt’s nur Langweiler Jago zum Start, der Rest der Kämpfer darf dazugekauft werden. Und davon wirds nicht viele geben, denn Entwickler Double Helix sagt: “Spieler haben keinen Bock auf eine große Auswahl an Figuren”. Ihr müsst’s ja wissen, schließlich kommen aus dem gleichen Hause Perlen wie “G.I. Joe – Rise of Cobra”, “Battleship” und “Green Lantern”. Allesamt hervorragende Konkurrenz zu Street Fighter Mortal Kombat Clayfighters Rise of the Robots absolut gar nichts. Herzlichen Glückwunsch. Nochmal.

    Meisterwartete Neuentwicklung die toll aussieht aber am Ende auch wieder doof wird 2013: Watch_dogs

    Jaja, ich weiß. Alle finden es ganz großartig und klasse und toll und ich werds vermutlich auch kaufen. Aber! Dies ist doch wieder eines dieser Spiele, welche sich verkaufen wie Sonnenbrillen auf dem Merkur, letzendlich aber nur Spiel Y in neuer Verpackung kopiert. Wobei Y = (Assassins Creed). Ich sage voraus: Wertungen an der 90 und mindestens 75% beim nächstbesten Steam Summer Sale. Und nen Nachfolger der ein “noch intensiveres Kino-Erlebnis bietet”.

    Lustigster Rückzieher zum Thema DRM und Gebrauchtspiele von Microsoft 2013: Microsoft

    Erst wird die imaginäre Cloud bejubelt und zahllose Kritik ignoriert, dann fallen die Vorbestellerzahlen genauso zusammen wie die öffentliche Meinung zur Xbox One. Und plötzlich sind Gebrauchtspiele doch gar nicht mehr so schlimm. Und der Online-DRM fällt ebenfalls aus. Und wo Microsoft schon mal dabei ist, wird auch gleich der Regionallock abgeschaltet. Ob daran jetzt hauptsächlich Videoblogger, Webseiten, Fachmagazine, #XboxNoDRM, Vorbestellhändler, Sony oder Obama Schuld ist, werden wir wohl nie erfahren, dennoch: Herzlichen Glückwunsch an alle, die ncht vorbestellt haben und/oder andere Leute aufgeklärt haben.

    Überflüssigstes Gimmick 2013: Ein-Spieler-Multiplayer

    ..oder wie immer man es nennen mag wenn man neben dem Joypad auch noch Handy, Tablet und sonstige Zusatzscreens im Auge behalten darf. Bleibt mir bloß vom Leib mit dem Zeug. Da hat man endlich diesen grauslichen 3D-Blödsinn hinter sich gebracht und dann sowas! Haut ab mit dem Quatsch! Nix!

    Größte Enttäuschung 2013: Konami Pressekonferenz

    Weil es keine GAB! Ihr faulen Penner!

    Spannendste Neuankündigung der E3 2013: Die E3 2014!

    Oder Mirrors Edge 2. Ich weiß noch nicht genau.

    Beste TV-Serie die überhaupt nichts mit der E3 zu tun hat (und auch nichts mit 2013): Breaking Bad

    Jo ich gucks dann auch endlich mal. Ist cool. Und wehe jemand spoilert mich in den Comments.

    Das war’s. Gratulation an alle Gewinner. Außer Konami.

    Vorheriger ArtikelKampfansage
    Nächster ArtikelSchöne Neue Welt
    Timo schreibt, zeichnet, macht Musik und kümmert sich um Communities.
    TEILEN

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT